Allgemein

Liebe Schwester – Für die Königin in dir

(Andrea Lindau. Ein Auszug aus “Königin und Samurai”)

Dies ist eine Botschaft für all unsere Schwestern.

Es ist auch ein Brief von dir an dich selbst. Ein Ruf, so alt wie das Weibliche Prinzip und so frisch wie dieser Moment. Weitergegeben von Mutter zu Tochter. Von Frau zu Frau. Von Schwester zu Schwester.

Jede von uns ist einzigartig und doch sind wir eins.
Wir sind die wilden Töchter des Lebens.
Unsere Mutter ist die große Stille.
Unser Vater ist das erste Licht.

Ich schreibe dir, um dich daran zu erinnern, dass du wichtig bist.

Was du heute denkst, wie du fühlst und handelst, webt Fäden in den großen Teppich des Lebens. Du legst heute ein Muster an, in dem unsere Töchter und Enkelinnen morgen und übermorgen etwas darüber lesen werden, was es bedeutet, eine Frau zu sein.

Andrea Lindau - Königin und Samurai - Ein Brief an meine Schwestern

Schwester, es ist Zeit, dass wir wieder im Kreis zusammenkommen. Egal, wie jung oder alt wir sind. Egal, welchem Beruf wir nachgehen und an was wir glauben. Wir können uns gegenseitig stärken und lehren.

Schwester, ob du willst oder nicht, du bist eine Lehrerin des Lebens. Deine Kinder schauen auf dich. Deine Schwestern orientieren sich an dir. Die Männer folgen dir fasziniert, wenn deine Botschaft klar ist.

Du bist wichtig.
Finde deine Stimme.
Du wirst gebraucht.
Wir werden gebraucht.

Andrea Lindau - Königin und Samurai - Ein Brief an meine Schwestern

Wir haben viel zulange geschlafen und die Führung Männern überlassen, die ihre Mission verloren haben. Wir haben uns klein gemacht. Wir haben uns dumm gestellt. Wir haben gegeneinander gekämpft, um „ein Männchen“ abzubekommen. Damit ist jetzt Schluss. Dies ist das Zeitalter, in dem die Königin zurückkehrt.
Die Königin wird nicht über jemanden herrschen. Sie wird im Namen der Liebe führen und dienen.
Um zu unserer Kraft zu finden müssen wir schonungslos ehrlich mit uns sein.

Wo verraten wir uns?
Wo betteln wir?
Wo machen wir uns klein?
Wo spielen wir dümmer als wir sind?

Wenn wir mit diesen ablenkenden Spielchen aufhören, wird es wieder in uns brennen. Und der Weg nach Hause führt in dieses Feuer.
Wir finden in uns die Einheit aller Wesen und Dinge.
Wir sind die Hüterinnen des Urgrunds.

Andrea Lindau - Königin und Samurai - Ein Brief an meine Schwestern

Deine Wut, Schwester, ist heilig. Du weißt in jeder Zelle deines Körpers, wie schön und freudvoll die Schöpfung sein kann. Wenn deine Lust am Leben keinen freien Ausdruck findet, weil sie durch Regeln, Dogmen, Männer oder dich selbst begrenzt wird, wandelt sie sich in ein wütendes Feuer. Entweder du gibst diesem Feuer eine konstruktive Richtung, in dem du zornig und lustvoll alle Ketten sprengst oder dieses Feuer frisst dich von innen auf.

Die Menschen in deinem Leben werden auf dich hören,
wenn du Verantwortung für deinen verbitterten Schatten übernimmst,
wenn du aufhörst, dich wie ein Opfer zu verhalten,
wenn du allein sein kannst,
wenn du förderst, anstatt zu fordern,
wenn du klare Grenzen setzt
und wenn du deinen Geist konsequent auf das ausrichtest, was du willst.

Schwester, finde deine Stimme.
Stell deinem heißen Herzen einen kühlen Logos an die Seite und finde deine Stimme.

Andrea Lindau - Königin und Samurai - Ein Brief an meine Schwestern

Geh Risiken ein. Probiere dich aus. Lass sie lachen, sich abwenden. Zögere, fühle deine Unsicherheit, aber verstumme nicht mehr. Töne weiter. Spiele mit dem Ausdruck. Mit den Worten. Bis du fühlst: „Das ist mein Lied. Das ist meine Art zu singen. Das bin wirklich ich.“

Singe dein Lied.
Verschenke dich.

Dein Königreich ist genau dort, wo du bist.

Egal wie ignorant deine Umgebung zu Beginn vielleicht noch reagiert, lass dich nicht täuschen. In der Tiefe warten alle auf dein Lied. Auf deine Führung in Liebe.
Um wirklich führen zu können, musst du dich führen lassen.
Vom Leben. Von der Liebe. Von innen.

Lass die Welt dafür los. Jeden Tag. Am besten gleich am Morgen. Vielleicht auch in der Nacht. Lausche. Empfange. Gib dich hin. Vertraue deinen Eingebungen.

Andrea Lindau - Königin und Samurai - Ein Brief an meine Schwestern

Die Samurais dieser Welt werden die Königin in dir erkennen und dich dafür achten.
Deine Schwestern werden dir lauschen und ohne große Worte etwas über die wahre Schönheit einer Frau verstehen.

Wild und leise.
Liebend und herausfordernd.
Zerstörend und gebärend.
Erwache, meine Schwester.
Dein Leben findet jetzt statt.
Gebäre es.
Sei einzigartig und doch Nichts.
Leben ist.
Du bist.
Ich bin.
Liebe ist.
Finde deine Stimme.

In Verbundenheit,
deine Schwester

Andrea Lindau - Königin und Samurai - Ein Brief von Schwester zu Schwester

Den vollständigen Brief kannst du im Buch “Königin und Samurai” lesen.

 

ZUM BUCH MEHR ÜBER ANDREA

 

5 Kommentare

  1. Du Vorbild, Du Vollweib, du Königin ! Danke, dass es Dich gibt! Danke für deine Worte und die Orientierung,die du gibst! Dir tief verbunden <3

  2. Ich senke meinen Kopf und mein Schwert,
    endlich Frieden,
    Deine Worte, Andrea, zeigen den Horizont der Möglichkeiten,
    Meine Tränen und mein Herz wissen, dass Du die Verkünderin
    einer neuen Weltordnung bist, in der ich endlich als Mann aufgehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar abschicken